Vorstellung des Gebäudes - Visionen des Bauherren

Die Gewerbeflächen sollen in erster Linie dem Handel, Handwerk, sowie Dienstleistern zur Verfügung gestellt werden. Das Restaurant wird im Stil der 50-60er Jahre eingerichtet und soll die Gruppe der Oldtimer-Freunde ansprechen, aber selbstverständlich sollen sich auch alle anderen Gäste in dieser Szene wohlfühlen. An das Restaurant wird sich eine Lounge mit einer großzügig gestalteten Terrasse anschließen.

 

Fakten zum Gebäude - detaillierte Angaben

Der Neubau befindet sich im Gewerbegebiet Zone Artisanale 11, Um Lënsterbierg in der Gemeinde Junglinster. Das Gebäude hat eine Abmessung von ca. 34 x 70 m.

Gewerbeflächen:

Das Gebäude bietet insgesamt 4462 m² Gewerbeflächen an. Es sind 751 m² für das Restaurant incl. Küche, Nebenräume, Lounge und Terrasse vorgesehen, 2251 m² werden für Ausstellung sowie Geschäftsflächen nutzbar sein. Des Weiteren sind 1671 m² als reine Büro- oder Praxisräume ausgewiesen.

Parkflächen:

Es stehen 96 Parkplätze zu Verfügung, davon befinden sich 46 in der Tiefgarage.

Energieversorgung:

Das Gebäude erhält nach den neuen, ab dem 01.06.2016 gültigen Bestimmungen, die Energieklasse C. Würde man diese mit den heutigen Energieklassen vergleichen, entspräche das dem Stand eines Niedrigenergiehauses. Alle Gewerbe- sowie Büroflächen werden mit einer stillen Fußbodenheizung ausgeführt. Die Energieversorgung selbst wird über ein Wärmepumpensystem erfolgen welches zu 90% die Energieversorgung des Gebäudes gewährleistet.

Büroräume perfekt temperiert durch stille Kühlung

Durch reversible Wärmepumpen kann kombiniert geheizt oder gekühlt werden. Diese Wärmepumpen ermöglichen das stille Kühlen über die Fußbodenheizung - ein hoher Komfortgewinn für das Raumklima.

Pläne und Ansichten zum Gebäude…

Schnittzeichnung und perspektiven zum Bürokomplex Junglinster

Technische Daten zum Gebäude

Gesamtfläche des Grundstücks: 4.400 m²
Gesamtnutzfläche: 4.462 m²
Umbauter Raum Gesamt: 17.564 m²
Parkplätze innen: 46 Stück
Parkplätze außen: 50 Stück

Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2017 geplant.

Das Gebäude hat die Energieeffizienzklasse C. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Fußbodenheizung die von einer Wärmepumpe eingespeist wird. Die Stromeinspeisung erfolgt über 240 KV plus Photovoltaik-Anlage.

Internet:

Die Internetversorgung wird durch Luxfibre ausgeführt, und kann nach Bedarf gebucht werden.

 

Mehr zur Energieeffizienz unseres Bürokomplexes lesen...

Energieeffizienzklassen

Standortvorteile - Überblick

Ein inspirierendes Umfeld am Rande der Gemeinde, kombiniert mit vielen besonderen Merkmalen bei Planung und Gebäudeausführung. Ihr Platz in Junglinster.

Die Standort-Vorteile im Überblick::

Zentrale aber ruhige Lage mit Grünflächen, ideale Erreichbarkeit und gute Nahversorgung.

Schnelle Anbindung an das Verkehrsnetz, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen und zur Stadt Luxembourg.

Direkt an der neuen Umgehungsstraße Echternach – Luxembourg – Kirchberg gelegen, das Bankenviertel Kirchberg ist in ca. 15 Minuten erreichbar.

Hohe Kaufkraft, da Junglinster die Hauptgemeinde sowie Verwaltung für 12 weitere Gemeinden ist. Die Gemeinde Junglinster ist die am schnellsten wachsende Gemeinde in Luxembourg.

Durch die Mietregulierung der Gemeinde zur Förderung von Jungunternehmen werden günstige Mieten angeboten.

Direkter Zugang zu Baumarkt, Einkaufszentrum, Tankstellen, Werkstätten und Banken innerhalb der Gemeinde Junglinster.

 

Impressionen zu Junglinster...

Erdgeschoss